Penny

Penny ist eine Hauskatze, aber sie darf raus. Sie geht sehr gerne in den Garten. In einem Lichtschacht der Post wurde sie gefunden. Der Tierarzt vermutet, dass Penny einmal einen Beckenbruch hatte. Deswegen springt sie nicht, sondern klettert überall hoch.Man vermutet, dass Penny 8-10 Jahre alt ist. Penny hat grüne Augen. Sie sieht schwarz aus, aber hat weiße Haare darunter. Penny hat nur noch zwei Zähne. Wenn sie auf einem Schoß liegt, fährt sie die Krallen aus und das tut weh. Sie dreht durch, wenn ein pechschwarzer Kater durch den Garten läuft. Sie ist sehr anhänglich. Fast jeden Abend ist sie auf einem Schoß. Wenn man in die Nähe kommt, brummt sie wie eine alte Nähmaschine. Sie kann aber eine "Kratze-Katz" werden. Sie beißt oder kratzt wenn man sie streichelt, während sie sich putzt. Man sollte sie auch nicht streicheln, wenn der Schwanz hin und her geht. Sie ist leider 2016 gestorben.

 

Seit Ende 2016 wohnt nun bei uns ein wilder, junger Kater: Tom.

Aktuelles

I have decided to protect the Daily English and Weekly English pages with a password after all. If you want to read on, please contact me. 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susanne Saint-Mont